Saisonauftakt Teufelsberg 2017

Der Samstag ließ sich schon ganz gut an. Den ganzen Mittag konnte gestartet werden. Auch ein Weilchen am Hang bleiben ging immer wieder. Im Verlauf des Nachmittages wurden die Bedingungen sogar noch besser. Viele Piloten konnten schöne lange Flüge mit Thermik genießen. Und sogar der erste Streckenflug der Saison bis nach Heilbronn gelang.
Sonntag: Da die Windprognose nicht eindeutig war, verteilten sich die Hoffnungen auf einen guten Flug zunächst gleichmäßig auf Teufelsberg und Kleingartach.
Im Laufe des Tages wurde jedoch deutlich, dass der Teufelsberg die bessere Option war.
Ab ca. 15.30 Uhr trug der Hang wieder richtig gut. Die vielen Piloten konnten lange Flüge bei genialen, sanften Soaring Bedingungen genießen. Auch die frühlingshaften Temperaturen sorgten für maximalen Grinse- Faktor. (Was die Frage aufwirft: Wo war eigentlich Fliegerfreund Carlos, wenn´s hier schon mal warm ist ;)
Alles in allem ein toller Start ins Flugjahr 2017 !!